Mode

Stylisch in das neue Jahr: Mein perfektes Sylvesteroutfit

Der Jahreswechsel steht vor der Tür.

Und plötzlich ist er da, völlig unerwartet und jedes Jahr die Frage der Fragen!!

Welches Outfit trage ich Sylvester???

Die Party und ihre Location sind geklärt und Berlin-Mitte wird ‚ The Place To Be‘ Ein privates Loft mit der Möglichkeit, das Feuerwerk am Brandenburger Tor zu erleben.

Was soll ich anziehen ?  Hose oder Rock ?

Anfang des 20.Jahrhunderts haben Frauen angefangen Hosen zu tragen.

Doch in Hotels und Gaststätten konnte Ihnen der Zutritt verweigert werden. Im 1.Weltkrieg setzte sich die Hose, als Frauenbekleidung, durch.

Die Emanzipation hat uns bleibende Schäden zugefügt. Seitdem haben die Frauen ein Problem mehr.

Hose oder Rock ?? So lautet die Frage !!!

Die Boutiquen der Stadt sind gut vorbereitet, ich schaue bei Ono Koon in der Winterfeldtstraße 51 in 10781 Berlin vorbei.

( Keine bezahlte Werbung . Ich schreibe über meine persönlichen Erfahrungen )

Ono Koon ist ein sehr interessantes Modelabel, weil alle Kleidungsstücke miteinander kombinierbar sind. Der zeitlose Stil gibt mir die Möglichkeit auch Teile aus anderen Kollektionen in mein jeweiliges Outfit harmonisch einzufügen.

Das individuelle Design von Ono Koon unterstützt meinen Stil und ich kann meine persönliche Stimmung direkt durch die Kleidung zum Ausdruck bringen!

Die Fertigung der Kleidungsstücke erfolgt in Deutschland.

Ono Koon hat eine Kontinuität und ist nicht an die klassischen Modezyklen gebunden! Die Kollektion wird ständig verändert, in Berlin werden jede Woche neue Teile präsentiert. Deshalb schaue ich immer wieder gerne vorbei.

Mehrere Outfits wurden anprobiert und schließlich kamen zwei in die engere Wahl.

Eine Hosenkombination in einen wunderschönen Blau ist einer meiner Favoriten.

Die Tunika hat einen sehr raffinierten Schnitt, dadurch wirkt das ganze Outfit wie ein Dreiteiler.

Der Stoff hat einen hohen Lycra Anteil und sitzt perfekt am Körper. Hochwertige technische Materialien erzeugen einen hohen Wohlfühleffekt. Der Stoff fühlt sich an meiner Haut sehr angenehm an.

Die perfekte Länge der Tunika und die eng geschnittene Hose ergänzen sich sehr gut.Die Hose habe ich nach oben gekrempelt, damit meine Stiefeletten besser zur Geltung kommen.

Sollte ich mich doch für Overknees entscheiden, dann ist der enge Schnitt der Hose auch dafür geeignet .

Mein Schmuck von Konplott passt perfekt dazu. Das Design und die verwendeten Materialien finde ich total gut und runden das Outfit ab.

Wenn die Dinge immer so einfach wären!

Da habe ich einen Tüll-Rock entdeckt.

Total angesagter Schnitt, super Farbe und eigentlich nicht mein Ding.

Und jetzt passiert es, Engelchen und Teufelchen setzen sich auf meine Schultern und flüstern mir ins Ohr.

Engelchen: “ Geh vorbei , es ist nicht Dein Schnitt, es trägt auf, ist nicht Deine Länge und die Farbe ist viel zu auffällig.“

Teufelchen: “ Probier ihn mal an, Du siehst damit bestimmt Hammer scharf aus.“

Also greife ich mir ein enges schwarzes Oberteil aus Spitze. So habe ich die richtigen Proportionen für mein Outfit geschaffen. Die A- Linie sorgt dafür, das die eigene Figur immer gut zur Geltung kommt.

Jetzt kommt das sogenannte I- Tüpfelchen, Frau Pabst bindet mir einen breiten Stoffgürtel um die Taille. Ein Blick in den Spiegel läßt mich entzücken.

Wer ist die fremde Frau im Spiegel? Irgendwie mag ich sie❤️🥰👍

Ich habe mich gefühlt wie eine Prinzessin und getanzt wie eine Ballerina.

Der Sylvester Look steht fest! Der Rock hat gewonnen. Damit fühle ich mich richtig weiblich und schön.

Manchmal lohnt es sich mutig zu sein und einfach was Neues auszuprobieren.

Soll ich Euch was verraten!! Der blaue Hosen- Zweiteiler wird mein Weihnachts- Outfit.

Ich wünsche allen meinen Blog Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Stylt Euch schön !!!

Eure

Stylish Kat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s